Tag-Archiv für 'islam'

Rezension: Antimuslimischer Rassismus

Antimuslimischer Rassismus, Buch von Inva KuhnAbgrenzung nach außen und Identitätsstiftung nach innen. Florian Osuch, junge Welt, 11.5.2015
Die Politologin Inva Kuhn hat einen schmalen Band zu antimuslimischem Rassismus vorgelegt. Auf 110 Seiten skizziert sie Merkmale und Funktion dieser besonderen Spielart des Fremdenhasses. Sie stellt die rassistische »Pegida«-Bewegung in diesen Zusammenhang und skizziert Hinweise für Gegenstrategien.

Nach Auffassung der Autorin herrsche in der Bundesrepublik wie in anderen europäischen Ländern »ein regelrechter Kampf um die Meinungshoheit«. Wie sehr in der Öffentlichkeit um Positionen gerungen wird, war unter anderem an der Äußerung von Exbundespräsident Christian Wulff vom 3. Oktober 2010 zu sehen, als er den Islam als »Teil Deutschlands« bezeichnete. Ein Satz, von dem sich Wulffs Nachfolger, der ehemalige Pastor Joachim Gauck, distanzierte. (mehr…)

Rezension: Rassismus der Mitte

Rezension: Edition Aurora, Marx21, Rassismus - Textsammlung beleuchtet das Feindbild IslamTextsammlung beleuchtet das Feindbild Islam. Florian Osuch, SoZ, 1.1.2014
Das Netzwerk Marx21, ein Zusammenschluss innerhalb der Linkspartei, gibt neben einer gleichnamigen Zeitschrift eine Buchreihe unter der Bezeichnung „theorie21“ heraus. Der zweite Band trägt den Titel „Rassismus. Meinungsmacher, Ideologien, Gegenkräfte“. Die Angst vor sozialem Abstieg, Arbeitslosigkeit, fortschreitende Prekarisierung und andere Krisenerscheinungen seien Nährboden für rassistische Einstellungen, heißt es in dem 190 Seiten starken Buch. In vielen europäischen Staaten steigt die Unterstützung für rechte und faschistische Kräfte, wie etwa die für Chrysi Avgi in Griechenland, Jobbik in Ungarn, der norwegischen Fortschrittspartei oder dem Vlaams Belang in Belgien. (mehr…)