Archiv für Oktober 2014

Zivilklausel: Rechtlich unverbindlich

Tübinger Demo zum Bundesweiten Aktionstag des Bildungsstreikbündnisses am Mittwoch den 09. Juni 2010
Demo in Tübingen, 9. Juni 2010
Foto: flickr/Pixelonly69 (CC BY-NC-SA 2.0)

Kongress zur Zivilklausel in Hamburg. Hochschulen akquirieren trotz Selbstverpflichtung zu friedensstiftender Lehre Forschungsgelder vom Verteidigungsministerium. Florian Osuch, junge Welt, 27.10.2014
Am Wochenende versammelten sich Aktive aus der Studierenden- und der Friedensbewegung zu einer Tagung in Hamburg. Beim »Zivilklausel-Zukunftskongress« an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) befassten sich die Teilnehmer mit dem Ringen von Studierenden, Gewerkschaften und Friedensgruppen für eine »Wissenschaft und Kultur des Friedens«. Von Freitag bis Sonntag debattierten rund 150 Personen über kritische und zivile Forschung, Friedenserziehung oder darüber, wie Leitbilder einer »unternehmerischen Hochschule« abgelöst werden können. (mehr…)

Tails – The amnesic incognito live system

Heft über Techniken zur Datensicherheit, Tails, Live-SystemHefte zur Förderung widerständigen Praxis gegen den digitalen Zugriff, Bd.1, 36 Seiten. Florian Osuch, SoZ – Sozialistische Zeitung, Nr. 10/2014
Kaum eine Woche vergeht ohne Meldungen von Datendiebstahl, neuer Schadsoftware, Computerviren oder Überwachungsskandalen der Geheimdienste. Die Cyberspione in Berlin, London, Paris, Washington und Moskau bespitzeln sich gegenseitig und schneiden alles mit, was ihnen zwischen die Finger oder vor den Bildschirm gerät.Vor kurzem wurde durch eine Anfrage des LINKE-Abgeordneten Andrej Hunko bekannt, dass das Bundeskriminalamt (BKA) zwei neue «Staatstrojaner» entwickelt hat. Eines der beiden Überwachungsprogramm ermöglicht BKA-Beamten, Festplatten online zu durchsuchen. Kriminaltechniker verschaffen sich über das Internet oder eine Netzwerkverbindung Zugang zu den Computern der zu überwachenden Person. Mit dem zweiten «Bundestrojaner» können Mails, Chats und andere digitale Kommunikation kontrolliert und mitgeschnitten werden. (mehr…)