Archiv für August 2013

Festnahmen nach Ausschreitungen

Festnahmen nach Ausschreitungen in BelfastDie Polizei in Nord­irland hat nach Krawallen pro-britischer Loyalisten im Sommer 104 Personen festgenommen. Florian Osuch, junge Welt, 28.8.2013
Dies meldete der Belfast Telegraph am Dienstag, 24 Randalierer seien bereits angeklagt. Die Beamten der Ermittlungsgruppe »Operation Titan« gingen gleichzeitig mit weiteren Fahndungsbildern an die Öffentlichkeit. Insgesamt 24 Fotos von mutmaßlichen Randalierern wurden ins Internet gestellt. (mehr…)

Vorbereitung auf Proteste gegen Neonaziaufmarsch in Dortmund

Vorbereitung auf Proteste gegen NeonaziaufmarschObwohl in Nordrhein-Westfalen im Sommer vorigen Jahres drei »Kameradschaften« verboten wurden, gilt Dortmund weiterhin als Hochburg der Neonazis. Florian Osuch, junge Welt, 28.8.2013
Die Szene hat sich nun in der Partei »Die Rechte« reorganisiert (jW berichtete). Antifaschistische Kräfte machen dagegen seit Jahren mobil (Foto vom 1. September 2012). Unter dem Motto »Dortmund nimmt Platz« ruft das Bündnis »Dortmund stellt sich quer« zu Sitzblockaden gegen die Neonazis auf. (mehr…)

Gewaltausbruch in Nordirland

Gewaltausbruch in Nordirland, loyalist protest in Belfast
Protest in Belfast, hier im Januar 2013 (Foto: flickr/Hayes_MKII / CC BY-SA 2.0)

Republikaner erinnern an Internierung, pro-britische Loyalisten randalieren. Florian Osuch, junge Welt, 12.8.2013

In Nordirland ist es erneut zu einem Ausbruch der Gewalt gekommen. Am Freitag abend lieferten sich pro-britische Extremisten in der Hauptstadt Belfast heftige Ausschreitungen mit der Polizei. Nach Angaben von Polizeipräsident Matt Baggott wurden 56 seiner Kollegen durch Stein- und Flaschenwürfe verletzt, vier Beamte mußten im Krankenhaus behandelt werden. Scheiben von Geschäften wurden zertrümmert, ein irischer Pub attackiert und mehrere Fahrzeuge in Brand gesetzt. Die Polizei ging mit Wasserwerfern, Schlagstöcken und Plastikgeschossen gegen die Randalierer vor. Acht Personen seien festgenommen worden. (mehr…)

Verhandlungen mit Türkei, Krieg in Syrien

Rezension: Der Kurdistan ReportRezension: Der Kurdistan Report. Florian Osuch, junge Welt, 12.8.2013
Im Mittelpunkt der Sommerausgabe des Kurdistan Reports stehen die anhaltenden Proteste gegen die autoritäre AKP-Regierung in der Türkei, die Perspektive eines dauerhaften Friedens für die kurdische Bevölkerung sowie die grundlegenden Veränderungen im Mittleren Osten. (mehr…)

Schwerpunkt: Vertragsarbeit in der DDR

Das Heft der Bundesarbeitsgemeinschaft Antifaschismus der Linkspartei (BAG Antifa) beschäftigt sich ausführlich mit der Thematik der Vertragsarbeit in der DDR. Florian Osuch, junge Welt, 5.8.2013

Jörg Roesler zeichnet ein realistisches Bild zur Situation der Menschen, die in den 1970er und 1980er Jahren insbesondere aus Staaten des RGW sowie aus sozialistischen Ländern (Vietnam, Kuba) und »befreundeten jungen Nationalstaaten« (Algerien, Angola, Moçambique) in der DDR lebten und arbeiteten. Roesler bleibt erfreulich sachlich und beschreibt zwischenstaatliche Verträge, Probleme im Alltagsleben der zumeist jungen Arbeiter und die Situation in den Betrieben. (mehr…)