Archiv für Dezember 2011

Braunes Erbe im Landtag NRW

Das vergessene braune Erbe – 60 Jahre Landtag Nordrhein-WestfalenEntgegen den offiziellen Angaben hatten weit mehr Abgeordnete im Landtag von Nordrhein-Westfalen eine NS-Vergangenheit, darunter sind auch Angehörige der SS und Waffen-SS. Florian Osuch terz – StattZeitung für Politik und Kultur in Düsseldorf und Umgebung 12/2011
Ehemalige NSDAP-Mitglieder bekleideten hohe Ämter und wurden sogar Landesminister. Grundlegende Kritik an einer vom Landtag eingesetzten Kommission.

Über kaum eine Zeitepoche wurde und wird so viel geforscht und publiziert, wie über die Zeit des Faschismus in Deutschland. Auch über 60 Jahre nach Beendigung der NS-Herrschaft erscheinen Werke, die oft auch öffentlich debattiert werden, so etwa die Forschungen „Das Amt“ zur NS-Vergangenheit des Auswärtigen Amtes 1. (mehr…)