Archiv für Dezember 2006

Und jetzt: die Werbung

An der Technischen Fachhochschule Berlin können Vorlesungen neuerdings von Werbeblöcken unterbrochen werden – dubiose Finanzdienstleister übernehmen die Lehre.
Florian Osuch junge Welt 7.12.2006

TFH BerlinEs geht zügig voran mit dem Ausverkauf der Berliner Hochschulen. Zumindest an der Technischen Fachhochschule (TFH) der Hauptstadt ist es Firmen mittlerweile gestattet, während der Vorlesungen ihre Produkte zu präsentieren. Werbeblockunterbrechung statt wissenschaftlicher Bildung. Bislang waren Sponsering-Maßnahmen von Lehrveranstaltungen weitgehend getrennt. Infostände stehen noch vor den Uni-Gebäuden oder den Eingängen zur Mensa. Einzig bei studentischen Projektarbeiten gibt es gerade an Fachhochschulen schon länger Kooperationen mit Unternehmen. Realistische Szenarien und eine praxisnahe Ausbildung sollen so garantiert werden.
(mehr…)

Antifaschistin aus Barcelona verhaftet

MarinaWegen Unterstützung der baskischen Organisation ETA ist Ende November eine Antifaschistin aus Barcelona festgenommen worden. Florian Osuch junge Welt 06.12.2006

Die 37jährige Marina Bernadó wurde am 29. November zusammen mit zwei jungen Basken im französischen Dorf Quezac aufgegriffen. Bernadó war viele Jahre Aktivistin der antifaschistischen und sozialen Bewegung von Barcelona. Im Jahr 2001 kam es zu einer Repressionswelle gegen Hausbesetzer, Antifaschisten und die katalanische Unabhängigkeitsbewegung wegen Unterstützung der ETA. Zahlreiche Personen wurden festgenommen und zum Teil zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Marina Bernadó konnte sich damals der Festnahme entziehen.

Am Tag nach ihrer Verhaftung kam es in verschiedenen katalanischen Städten zu Solidaritätskundgebungen. In Barcelona versammelten sich rund 150 Personen vor der französischen Vertretung und forderten ein Ende der Repression gegen die baskische und katalanische Linke.