Archiv für Juni 2006

Ruhe trotz der Märsche

belfast union jack flag
flickr / jerkboy6 CC BY-NC-ND 2.0

Erstmals Verständigung zwischen Oranier-Orden und irischen Anwohnern. Polizei meldet nur kleine Krawalle aus Belfast.
Florian Osuch junge Welt 19.6.2006

Am Wochenende ist es im nordirischen Belfast am Rande eines Aufzug des rechten »Oranier-Ordens« zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei hatte den protestantischen Loyalisten genehmigt, das irische Viertel Ardoyne zu durchqueren. Aus einer Gruppe demonstrierender Anwohner wurden Steine auf den Umzug geworfen. Im Vergleich zu den Vorjahren waren die Krawalle jedoch relativ klein. Meldungen über Verletzte gab es nicht. Bereits für das kommende Wochenende ist der nächste Oranier-Marsch in Belfast geplant.
(mehr…)

Fehde unter Loyalisten?

mural UVFNordirland: Anschlag auf Chef der »Ulster Volunteers«. Briten räumen weiteren Armeeposten.
Florian Osuch junge Welt 1.6.2006

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Blockade probritischer Parteien im festgefahrenen Prozeß um die Regierungsbildung in Nordirland sorgt ein Anschlag für Aufsehen. Am Dienstag abend wurde Mark Haddock, führendes Mitglied der Ulster Volunteer Force (UVF), von Unbekannten durch Schüsse schwer verletzt. Die UVF ist die größte paramilitärische Gruppierung und kämpft mit Waffengewalt gegen irische Freiheitsbestrebungen.
(mehr…)