Archiv für Juli 2003

Fußball als Statement

AntifaAntifa-Gruppen treffen sich zu einem antirassistischen Kickerturnier in Berlin. Florian Osuch junge Welt 30.07.2003

Am kommenden Wochenende findet in Berlin das antirassistische Fußballturnier »Left-Kick« statt. Bisher haben über ein Dutzend Mannschaften ihre Teilnahme zugesagt, darunter Teams aus Berlin, Leipzig, Bremen, Göttingen und Schwerin. Die Initiative geht in diesem Jahr von der Antifaschistischen Linken Berlin (ALB) und der Freizeit-Mannschaft »Red Zombies Westberlin« aus, nachdem in den vergangenen Jahren in Göttingen und Schwerin gespielt wurde.
(mehr…)

Pankower Künstlerin gewann Wettbewerb

Tag der Mahnung LogoPlakatwettbewerb zum diesjährigen Tag der Mahnung in Berlin entschieden.
Florian Osuch junge Welt 22.07.2003

Das Motiv für das diesjährige Mobilisierungsplakat zum »Tag der Erinnerung, Mahnung und Begegnung« am 14. September 2003 wurde am Wochenende vom »Vorbereitungskreis Tag der Mahnung« präsentiert. Es ist das Gewinner-Plakat aus einem Wettbewerb, den der Vorbereitungskreis in diesem Jahr erstmalig ausgeschrieben hatte.
(mehr…)

Nach den Protesten gegen den EU-Gipfel im Juni: Noch immer Demonstranten in griechischer Haft?

jW sprach mit Michael Karanikolas. Er ist Mitglied der »Kampfinitiative Thessaloniki 2003«, einem Bündnis linker Gruppen. Florian Osuch junge Welt 02.07.2003

F: Während der Proteste gegen den EU-Gipfel am 20. und 21. Juni gab es zahlreiche Festnahmen. Sind inzwischen alle wieder frei?

Nein. Sieben Menschen aus verschiedenen Ländern sitzen noch immer in Haft. Den meisten droht ein Prozeß, dessen Beginn nach griechischer Rechtslage bis zu 18 Monaten hinausgezögert werden kann.
(mehr…)